Der Time Tracker (Tagebuch) eignet sich vor allem für die Erfassung von Büroarbeitszeiten.

Jeder Mitarbeiter benötigt für den Time Tracker einen eigenen Zugang mit Benutzername und Passwort, Benutzer anlegen

So starten Sie den Time Tracker (Tagebuch)

  1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie

    1. auf das Windows-Symbol in der Task-Leiste Ihres Bildschirms klicken oder

    2. auf die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur tippen.

  2. Öffnen Sie den Time Tracker (Tagebuch), indem Sie

    1. in die Suchzeile Time Tracker eingeben und mit Enter bestätigen oder

    2. Scrollen Sie in der Auswahl bis T und klicken Sie auf Time Tracker (Tagebuch).

  3. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Passwort ein und klicken Sie auf OK.

Der Time Tracker (Tagebuch) kann im Windows Autostart hinterlegt werden, damit er bei jedem Start von Windows automatisch geöffnet wird.

So erfassen Sie Ihre Arbeitszeit mit dem Time Tracker (Tagebuch)

  1. Wählen Sie das Projekt und die Tätigkeit aus, für die Sie Arbeitszeit eintragen möchten:
    Projekt und Tätigkeit im Time Tracker (Tagebuch) auswählen

  2. Erfassen Sie Ihre Arbeitszeit.
    Dazu stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung. Das Vorgehen wird in den entsprechenden Unterkapiteln beschrieben.

Nachdem Sie die Arbeitszeit erfasst und gespeichert haben, sehen Sie in der Summenleiste, die an diesem Tag geleisteten Stunden.