In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie in Project-Center neue Projekte (Aufträge) anlegen und bestehende Projekte bearbeiten.

Projektübersicht öffnen

  • Wählen Sie oben links die Registerkarte “Start”.

  • Klicken Sie in der Menüleiste “Start” auf die Schaltfläche “Projekte”.

→ Die Registerkarte “Aktionen” erscheint oben in der Menüzeile.
→ Die Registerkarte “Projekte” wird im Arbeitsbereich geöffnet. Hier sehen Sie eine Übersicht der angelegten Projekte.

Neues Projekt erstellen

Es gibt verschiedene Wege, ein neues Projekt zu erstellen.

Projekt aus einer Vorlage erstellen

Am komfortabelsten legen Sie ein neues Projekt mit der Funktion “Projekt aus Vorlage erstellen an. Auf diese Weise sind einige Feld durch die Angaben in der Vorlage bereits vorausgefüllt.

Wie Sie eine neue Projektvorlage anlegen, lesen Sie hier: Projektvorlagen erstellen.

  • Klicken Sie in der Registerkarte “Aktionen” auf den Menüpunkt “Projekt aus Vorlage erstellen”.

→ Das Dialogfenster “Vorlage auswählen” wird geöffnet.

  • Klicken Sie in das Feld “Vorlage” und wählen Sie aus der Drop-Down-Liste die gewünschte Vorlage.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Projekt aus Vorlage erstellen”.

→ In der Menüleiste “Aktionen” wird ein neues Menü geöffnet.
→ Im Arbeitsbereich wird die vorbefüllte Bearbeitungsmaske für das neue Projekt in einer neuen Registerkarte geöffnet.

  • Befüllen/bearbeiten Sie die Projektdetails. Beachten Sie dazu die Ausfüllhilfe Projektdetails.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Speichern”, um das neu angelegte Projekt zu speichern.

→ Das neu angelegte Projekt wurde erfolgreich gespeichert.

Ein neues, leeres Projekt anlegen

Sie können auch ein neues, leeres Projekt anlegen. Hier müssen Sie sämtliche Daten selbst eintragen.

  • Klicken Sie in der Registerkarte “Aktionen” auf den Menüpunkt “Neu (leer)”.

→ In der Menüleiste “Aktionen” wird ein neues Menü geöffnet.
→ Im Arbeitsbereich wird die leere Bearbeitungsmaske für das neue Projekt in einer neuen Registerkarte geöffnet.

  • Geben Sie die Projektdetails ein. Beachten Sie dazu die Ausfüllhilfe im Abschnitt Projektdetails eintragen/bearbeiten.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Speichern”, um das neu angelegte Projekt zu speichern.

→ Das neu angelegte Projekt wurde erfolgreich gespeichert.

Bestehendes Projekt öffnen

Öffnen Sie ein bereits angelegtes Projekt, um dessen Projektdetails einzusehen und zu bearbeiten:

  • Doppelklicken Sie auf das gewünschte Projekt, um dieses zu öffnen.

→ In der Menüleiste “Aktionen” wird ein neues Menü geöffnet.
→ Die Projekt-Bearbeitungsmaske wird im Arbeitsbereich in einer neuen Registerkarte geöffnet.

  • Ergänzen oder ändern Sie die betroffenen Daten. Beachten Sie dazu die Ausfüllhilfe im Abschnitt Projektdetails eintragen/bearbeiten.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Speichern”, um das neu angelegte Projekt zu speichern.

→ Das neu angelegte Projekt wurde erfolgreich gespeichert.

Übersicht über die Projekt-Bearbeitungsmaske

Bereich 1️⃣: Menüleiste

Aktionen, die Sie in Bezug auf das Projekt durchführen können.
Sie können z. B.:

Bereich 2️⃣: Projekt Details

Geben Sie hier alle relevanten Projektdetails ein. Siehe dazu Projektdetails eintragen/bearbeiten.

Bereich 3️⃣: Registersammlung

In der Registersammlung können Sie z. B.:

  • die Rechnungsplanung,

  • Projektzeiten,

  • externe Kosten,

  • Nebenkosten,

  • Projektdokumente,

  • Teilprojekte,

  • Tätigkeiten/Leistungsphasen,

  • Projekt-Mitarbeiter,

  • Schadenberichte,

  • Auftragsdokumente,

  • Aktivitäten,

  • Projektkontakte,

  • Termine und

  • Gerätebewegungen

für das Projekt erstellen oder verwalten.

Ausfüllhilfe Projektdetails

Nutzen Sie diese Ausfüllhilfe, um die Projektdetails einzutragen oder zu bearbeiten.

Formular-Bereich

Eingabefelder und Informationen zu den Feldern

Projekt Details

  • Projekt Name (Pflichtfeld): Benennung des Projektes
    (bzw. eine Kombination aus Kundenname, Ort und Schadenart)

  • Auftragnehmer (Pflichtfeld): Mandant aus dem Projekt Center – i.d.R. die eigene Firma oder auch Niederlassung (Siehe Mandanten (Firmendaten) verwalten.)

  • Projektleiter: Intern verantwortlicher und hauptsächlich zuständiger Mitarbeiter für dieses Projekt

  • Sachbearbeiter: Interner Mitarbeiter für die Koordination dieses Projekts
    (z. B. ein fest dem Projektleiter zugeordneter Mitarbeiter)

  • Projektstatus (Pflichtfeld): Angabe des aktuellen Status eines Projekts
    (Werte sind in den Einstellungen definierbar)

  • Kunde: Rechnungsempfänger (meist der Versicherungsnehmer) – Auswahl aus den Adressdaten oder Neuanlage einer Adresse

Projekt Details 2

  • Projektnummer: Eindeutige Nummer zur Identifikation eines Projektes (automatische, fortlaufende Vergabe, wenn leer)

  • Bemerkungen: Ggf. wichtige Informationen zum Projekt

  • Projekttyp (Pflichtfeld): Auswahl aus den in den Einstellungen hinterlegten möglichen Projekttypen z. B. “Wasserschaden”

  • Projektort: Adresse des Projekts

  • Beschreibung: Eine kurze Angabe zur Art des Schadens

  • Projekt Partner: Auswahl eines optionalen Partners zu diesem Projekt, z. B. eine Hausverwaltung

  • Land: Land des Schaden- bzw. Projektorts

Projekt Details 3

(Verfügbar ab Version 4.0)

Geben Sie diese Details ein, wenn es sich um einen Versicherungsschaden handelt, z. B.:

  • Schadensnummer: Schadensnummer der Versicherung

  • Externe Projektnummer: Projektnummer des Projektpartners, z. B. interne Bearbeitungsnummer einer Hausverwaltung

  • Versicherer: Name der Versicherungsgesellschaft

  • Leistungszeitraum: Muss nicht befüllt werden, sondern wird standardmäßig bei den einzelnen Rechnungen eingetragen.

  • Forderungsabtretung vorhanden: Auswahlkasten aktivieren, wenn vom Versicherten eine Forderungsabtretung für den Versicherungsschaden vorliegt.