Das Mahnwesen findet man unter Auftragsbearbeitung – Mahnungen.
Beim Öffnen des Formulars erscheint zunächst eine Übersicht der bereits erstellten Mahnungen.


Es werden die wichtigsten Daten zur gemahnten Rechnung sowie die jeweilige Mahnstufe angezeigt.

Soll eine neue Mahnung erstellt werden, startet man zunächst den Mahnlauf mit folgendem Button

Es erscheint ein neues Dialogfenster mit den jeweilig fälligen Rechnungen und deren Mahnstufe.


Hier werden die Rechnungen ausgewählt, welche in diesem Mahnlauf verarbeitet werden sollen. Anschließend werden die Mahnungen mit dem Button “ausgewählte Mahnungen erzeugen” erstellt.

Nun wird die Druckvorschau für jede einzelne Mahnung erzeugt, so dass diese entweder ausgedruckt, gespeichert oder per Mail versendet werden kann. Eine einzelne Mahnung kann jederzeit über den Button “Mahnung drucken” erneut ausgedruckt werden.

Die Parameter zur Fälligkeit in jeder Mahnstufe findet man in den Programm Einstellungen - Auftragsbearbeitung – Mahnungen. Voraussetzung für die Verwendung der Mahnstufen ist das Hinterlegen der “Fälligkeit (Tage)” in der Rechnung.