(Verfügbar ab Project-Center-Version 4.0)

Mit dem GAEB-Modul können Sie Ausschreibungen im GAEB-Format unkompliziert digital erledigen. Sie haben die Möglichkeit eine GAEB-Datei zu importieren, zu bearbeiten und anschließend als abgabefertige Datei im GAEB-Format wieder zu exportieren.

Es werden folgende GAEB-Formate unterstützt:

  • GAEB DA XML Dateien (*.X81 - X86)

  • GAEB 90 Dateien (*.D81 - D86)

  • GAEB 2000 Dateien (*.P81 - P86)

GAEB-Datei importieren

In Project-Center gibt es zwei Vorgehensweisen, eine GAEB-Datei zu importieren.

GAEB-Datei in ein Angebot importieren

(Verfügbar ab Project-Center-Version 4.0.18896)

Sie können die GAEB-Datei direkt in ein Angebot importieren:

  • Wählen Sie oben die Registerkarte “Auftragsbearbeitung”.

  • Klicken Sie in der Menüleiste “Auftragsbearbeitung” auf die Schaltfläche “Angebote”.

→ Im Arbeitsbereich wird die Registerkarte “Angebote” geöffnet. Hier sehen Sie eine Übersicht aller bestehenden Angebote.
→ In der Menüzeile wird das Menü “Angebotsliste” in einer neuen Registerkarte geöffnet.

  • Erstellen Sie ein neues Angebot. Klicken Sie dazu in der Menüleiste auf die Schaltfläche “Neu”.

→ Die Registerkarte “Angebot Details” öffnet sich oben in der Menüzeile.
→ Die Bearbeitungsmaske “Angebot” öffnet sich im Arbeitsbereich in einer neuen Registerkarte.

  • Füllen Sie in der Bearbeitungsmaske die Projektdetails aus.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “GAEB Import”.

→ Das Dialogfenster “GAEB Import” wird geöffnet.

  • Klicken Sie in der Menüleiste des Dialogfensters auf die Schaltfläche “Datei öffnen…”.

→ Der Dateiauswahldialog des Windows-Explorers öffnet sich in einem neuen Fenster.

  • Wählen Sie die gewünschte Datei aus Ihrem Dateisystem aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Öffnen”.

→ Die Einträge der GAEB-Datei werden im Dialogfenster als Vorschau angezeigt.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Daten importieren”.

  • Bestätigen Sie die Erfolgsmeldung mit “Ja”.

→ Die Einträge der GAEB-Datei wurden erfolgreich in das Angebot importiert. Das Dialogfenster “GAEB Import” wird geschlossen.

Sie können nun die einzelnen Positionen bearbeiten und Ihre Preise eintragen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie bei Bedarf hier: Artikel zu Angeboten hinzufügen.

Anschließend können Sie Ihr Angebot als abgabefertige Datei im GAEB-Format exportieren, siehe:
GAEB-Datei-exportieren.

Zur Rechnungsstellung können Sie eine GAEB-Datei direkt in eine Rechnung importieren, so dass Ihnen auch hier sämtliche Positionen mit wenigen Klicks vorliegen.
Siehe dazu auch: Rechnungen erstellen.


GAEB-Datei in eine Preisliste importieren

Sie können die GAEB-Datei in eine neu angelegte Preisliste importieren:

  • Wählen Sie oben die Registerkarte “Verwaltung”.

  • Klicken Sie in der Menüleiste “Verwaltung” auf die Schaltfläche “Preislisten”.

→ Die Registerkarte “Preislisten” öffnet sich oben in der Menüzeile.
→ Die Registerkarte “Preislisten” öffnet sich im Arbeitsbereich.

  • Erstellen Sie eine neue Preisliste. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche “Neue Preisliste”.

  • Geben Sie einen Namen für die Preisliste ein und klicken Sie auf “Speichern”.

→ Die neue Preisliste wurde angelegt und wird nun in der Preislisten-Übersicht angezeigt.

  • Doppelklicken Sie in die Zeile der neuen Preisliste, um diese zu öffnen.

→ Die Preisliste öffnet sich im Arbeitsbereich in einer neuen Registerkarte “Preisliste - [Name der Preisliste]”.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “GAEB Import”.

→ Das Dialogfenster “GAEB Import” wird geöffnet.

  • Klicken Sie in der Menüleiste des Dialogfensters auf die Schaltfläche “Datei öffnen…”.

→ Der Dateiauswahldialog des Windows-Explorers öffnet sich in einem neuen Fenster.

  • Wählen Sie die gewünschte Datei aus Ihrem Dateisystem aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Öffnen”.

→ Die Einträge der GAEB-Datei werden im Dialogfenster als Vorschau angezeigt.

Bei dem Dateiimport in eine Preisliste werden keine Mengenangaben übernommen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Daten importieren”.

  • Bestätigen Sie die Erfolgsmeldung mit “Ja”.

→ Die GAEB-Datei wurde erfolgreich in die Preisliste importiert. Das Dialogfenster “GAEB Import” wird geschlossen.

Bei der Erstellung des Angebots für die GAEB-Ausschreibung können Sie die Positionen der Preisliste in das Angebot einfügen und haben somit das gesamt Leistungsverzeichnis enthalten. Siehe dazu auch:
Artikel zu Angeboten hinzufügen.

GAEB-Datei exportieren

(Verfügbar ab Project-Center-Version 4.0.18304)

Nachdem Sie die GAEB-Datei erfolgreich importiert und mit Ihren Daten überarbeitet haben, können Sie diese nun wieder als GAEB-Datei exportieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “GAEB Export” und entscheiden Sie sich für ein Format.

  • Bestätigen Sie die Erfolgsmeldung mit “Ja”.

→ Die fertige GAEB-Datei wurde erstellt und an dem von Ihnen gewählten Speicherplatz für Project-Center-Dokumente abgelegt.