Um eine regelmäßige Datensicherung Ihrer Daten zu erstellen, haben Sie zwei Möglichkeiten:
Sie können die Daten manuell sichern, wie im Kapitel https://acadoro.atlassian.net/wiki/spaces/HELP/pages/1273167998/Datensicherung+bei+Cloud-Installation#Datensicherung-manuell-durchf%C3%BChren beschrieben oder mit dem Project-Center-Server-Manager eine automatisierte Datensicherung einrichten.

Für die Einrichtung einer automatisierten Datensicherung gehen Sie vor wie folgt:

  • Öffnen Sie im Ordner “PRCServer” die Anwendung “AppServerManager.exe”.

→ Der Project-Center-Server-Manager wird geöffnet.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Geplante Tasks”.

→ Das Fenster “Geplante Tasks” wird geöffnet.

  • Geben Sie in den ersten beiden Zeilen in der Spalte “Aktiv” eine 1 statt der 0 ein.

Bei der ersten Zeile “DatenbankBackupKomplett” handelt es sich um die Einstellungen für die tägliche und bei der zweiten Zeile “DatenbankBackupDifferenzial” für die stündliche Datensicherung.

→ Die tägliche und stündliche Datensicherung wurde erfolgreich aktiviert. Sie können das Fenster “Geplante Tasks” und den Project-Center-Server-Manager schließen.

Um den Speicherpfad der Sicherungsdateien einzusehen oder zu ändern, öffnen Sie in Project-Center die Programm-Einstellungen:

  • Wählen Sie oben die Registerkarte “Verwaltung”.

  • Klicken Sie in der Menüleiste “Verwaltung” auf die Schaltfläche “Programm Einstellungen”.

→ Die Registerkarte “Einstellungen” öffnet sich im Arbeitsbereich. Diese verfügt über eine eigene Seitennavigation.

  • Klicken Sie in der Seitennavigation im Bereich “Import/Export/Schnittstellen” auf Datenbank Backup (automatisiert)”.

Die Sicherungsdateien sollten zusätzlich regelmäßig an einen weiteren Speicherort, z. B. auf eine andere Festplatte oder in einen Cloud-Speicher, kopiert werden.